Ihre Vorteile

Steuervorteile, Cash-Direct, 100% Vorkasse, Effizienz...

Unser Service

Konzentrieren Sie sich voll auf Ihre Kernkompentenz

Datenmanagement

Schutz und Sicherheit Ihrer Daten hat Priorität

Kunden Login KAD

Datenmanagement über PAD und PADneXt

Partner handshake

 

 

Neues Kunden-Portal ist online - bitte melden Sie sich bei uns

Wir haben unser Kunden-Portal für Sie modernisiert. Das neue System löst den bisherigen KAD-Client ab. Für eine Übergangszeit von zwei Monaten (bis Ende November 2021) sind noch beide Anwendungen aktiv.

 

Aktuell läuft bereits die Datenübertragung über das Portal. Bis Ende des Jahres setzen wir noch weitere Funktionen für Sie um:

-       Dokumentenaustausch online statt per Post

-       Tagesaktueller Zahlungsstand der Patienten

-       Statistische Auswertungen

 

Ihr größter Vorteil beim neuen Portal: die Online-Variante können Sie an jedem beliebigen Rechner nutzen, der Internetzugang hat. Sie sind nicht mehr an einen bestimmten Rechner gebunden. Alternativ kann das Portal aber auch wie bisher als Programm auf einem einzelnen Rechner installiert werden.

 

Die Umstellung geht schnell und einfach per Fernwartung. Inklusive einer kurzen Einweisung dauert das nur 5 bis 10 Minuten.

Bitte rufen Sie uns bald möglichst an. Sie werden direkt zu einem Mitarbeiter durchgestellt, der die Einrichtung sofort durchführt.

 

 

Schneller zur Erstattung von Krankenkassen

Je schneller Ihr Patient Ihre Rechnung bei der Krankenversicherung einreicht, umso schneller erhalten Sie Ihre Zahlung. Wir machen es Ihren Patienten mit einem neuen Verfahren einfach wie nie.

NEU bei uns: als einer der ersten Abrechnungsdienste in Deutschland drucken wir QR-Codes auf unsere Rechnungen. Diese können Patienten mit dem Smartphone scannen und damit schnell und einfach die Rechnung über die Versicherungs-App bei ihrer Krankenkasse einreichen.

Zahlreiche Krankenversicherungen bieten ihren Kunden diesen Service bereits. Sprechen Sie Ihre Patienten darauf an, es erleichtert und beschleunigt vor allem den Erstattungsprozess für alle Beteiligten.

 

Weniger Papier im Haus und der Umwelt Gutes tun

Papierstapel und mühsames abheften? Noch eine CD im Schrank? Das geht auch anders!

Gerne lassen wir Ihnen Patientenrechnungen wie auch alle weiteren Unterlagen per E-Mail zukommen.

Rufen Sie uns bei Interesse einfach an oder melden Sie sich über unser Kontaktformular.

 

Ihre Daten elektronisch übermitteln

Kennen Sie schon unser Online-Portal oder den KAD- Client?

Mit dem Portal bzw. der Software, können Sie Ihre Abrechnungsdatei verschlüsselt an uns übertragen. Ganz einfach per Mausklick.

Wir arbeiten mit allen gängigen Softwarelösungen für Arztpraxen. Die Installation ist für Sie kostenfrei und dauert nur wenige Minuten.

Rufen Sie uns bei Interesse einfach an oder melden Sie sich über unser Kontaktformular.

 

Aktuelle Patienten-Daten sind wichtig

Privatanmeldung / Einwilligung zur Abrechnung der ärztlichen Leistungen

Leben heißt Veränderung. Das trifft natürlich auch auf Ihre Patienten zu. Telefonnummern wechseln, Nachnamen ändern sich durch Heirat, und auch Umzüge finden häufiger statt, als man meinen könnte. Für die korrekte Rechnungsstellung und/oder das Inkasso sind dann oft aufwändige Recherchen nötig.

Lassen Sie daher Ihre Patienten mindestens einmal im Jahr die Privatanmeldung neu ausfüllen. So wissen Sie immer, wie Sie Ihre Patienten telefonisch und schriftlich erreichen können. Und Sie helfen mit, den Geldeingang zu beschleunigen, weil Rückläufer vermieden werden.

 

 

Wir helfen Ihnen gerne weiter

Haben Sie Fragen zum Thema Abrechnung / Liquidation?

Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns, hier geht's zu unserer Kontaktseite.

 

Kassenabrechnung und Privatliquidation in der Arztpraxis optimieren

Privatabrechnung GöA

Unsere Privatliquidation nach Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) regelt die Abrechnung der ärztlichen Leistungen außerhalb der vertragsärztlichen Versorgung in Deutschland

Privatabrechnung Heilpraktiker

Ihre Abrechnung als Heilpraktiker oder Naturheilpraktiker basiert auf einem Dienstvertrag mit dem Patienten...

Privatabrechnung Igel-Leistungen

Die Individuellen Gesundheitsleistungen sind Leistungen, für welche die Krankenkassen nicht leistungspflichtig sind oder deren Sicherstellung anderen Leistungserbringern obliegt.

Privatabrechnung seit über 30 Jahren

Hans Peter Vogel, Gründer und bis heute geschäftsführender Gesellschafter des Kölner Abrechnungsdienstes, ist selbst studierter Betriebswirt und Wirtschaftsinformatiker.

Privatliquidation

Mit einer Privatliquidation fordern Sie als Arzt, Arzt-Praxis, Mediziner, Heilpraktiker, MVZ, Labor oder Zytologe per Abrechnung die Vergütung aus einem Behandlungsvertrag für ihre beruflichen Leistungen ein.

Eigenes Rechenzentrum

Für Sie als Mandant ist unsere IT-Infrastruktur eine wichtige Information.

Eigene Poststelle

Wir drucken auf Hochleistungslaserdruckern und besitzen zwei eigene Kuvertiermaschinen.

Eigenes Inkasso und Partneranwälte

Wir sind vom Oberlandesgericht Köln autorisiert Inkassodienstleistungen gewerblich durchzuführen.

Außergerichtliche Mahnungen

Eine Mahnung, auch als Zahlungserinnerung bezeichnet, ist in Deutschland die bestimmte und eindeutige Aufforderung des Gläubigers an den Schuldner, die geschuldete Leistung zu erbringen.

Gerichtlicher Forderungseinzug

Beim nachgerichtlichen Forderungseinzug, wenn die Forderung bereits gerichtlich tituliert ist, wird bei uns eine Erfolgsprovision zwischen Ihnen als Arzt und uns als Inkassounternehmen vereinbart.

Cash-Direct oder 100 % Vorauskasse

Liquidität ist die Ausstattung an Zahlungsmitteln, die für Investitions- und Konsumauszahlungen und zur Befriedigung von Zahlungsverpflichtungen zur Verfügung stehen.

Zuarbeit Steuerberater

Als Steuerberater (StB) wird der Angehörige eines freien Berufs bezeichnet, der in steuerrechtlichen und betriebswirtschaftlichen Fragen berät.

Weiterbildungen und Seminare

Wir orientieren uns bei dem Aufbau eines Seminars an Ihren Bedürfnissen.

GOÄ Beratung

Natürlich ist die Vergütung vertragsärztlicher Leistungen nach dem fünften Sozialgesetzbuch durch den Einheitlichen Bewertungsmaßstab geregelt, gemäß § 87 Abs. 2 SGB V.

Technischer Support

Wir versuchen Ihnen die Datenübertragung zu uns komfortabel zu gestalten.

PAD-Schnittstelle

Bereits 1987 führte die PVS, der Verband der Privatärztlichen Verrechnungsstellen, eine Schnittstelle zum Austausch von Behandlungsdaten zwischen Praxis-Computer und Verrechnungsstelle ein.

Privatabrechnung in guten Händen